Home Regeln Teams Hall of Fame NHL AHL DEL CHL WM 2020
WoH NHL20 NATIONAL HOCKEY LEAGUE SAISON 2019/2020

08.12.2019

08.12.2019

08.12.2019

08.12.2019


NEW YORK ISLANDERS HOLEN STANLEY CUP

Die New York Islanders sind neuer Stanley Cup Champion der WoH. Im Showdown des Stanley Cup Finals setzte sich das Team von Coach Lipinho im alles entscheidenden siebten Spiel der Serie im Barclays Center vor 15.795 begeisterten Zuschauern mit 4:1 gegen die Winnipeg Jets durch und holt damit erstmals Lortd Stranley`s Trophäe nach New York. Anders Lee avancierte mit seinem winning Goal zum zwischenzeitlichen 2:1 auch zum Spieler ….(Weiter siehe unten)

Washington Team der Woche 11

Ein wenig gedauert hat es schon eher die Mannen von GM Wesko aus der US Hauptstadt fahrt aufgenommen haben, aber in der Spielwoche 11 glänzten die Caps mit Powerhockey und konnten in der starken Metropolitan Division Boden gutmachen. Nach dem stotterstart begeben sich also Ovechkin & Co auf die Überholspur und konnten gegen die starken Bruins zunächst ein 5.3 erzwingen ehe man die Edmonton Oilers und Anaheim Ducks in die Schranken verwies.

Das der schlechte Start noch nachhängt weiß auch der erfahrende Coach der seine Spieler und Fans gleichermaßen einschwor: „Wir müssen in jedem Spiel an unsere Grenzen gehen,die Spieler müssen Ihre Energie auch auf die Fans übertragen, dann werden wir wieder in die Erfolgspur zurückfinden“ so der Coach. Da ist in dieser Woche zumindest eindrucksvoll gelungen!

© 2019 - 2020 World of Hockey Impressum Kontakt letzte Aktualisierung 08.12.2019 21:05:07

07.12.2019

FINAL
8
5

Die New York Islanders stehen wieder ohne Coach da. Comissioner Muckellinho musste am Samstag Abend die Notbremse ziehen. „Verbale Entgleisungen haben dazu geführt das wir uns vom o.a. GM trennen mussten,“ Solche Art der Kommunikation wird in der WoH nicht geduldet. Ein durchaus Spielstarker GM verlässt damit die WoH nach einer kurzen Zeit.

„Ich bin menschlich total enttäuscht“ so GM Muckellinho auf der offiziellen Pressekonferenz.

„Die User verbringen hier Ihre Freizeit und Aussagen die hier getätigt wurden können wir beim besten Willen nicht dulden“ sagte Comissioner Muckellinho .

Somit stehen die New York Islanders zum zweiten Mal in diese Spielzeit ohne Trainer da und begeben sich damit auf die Suche nach Übungsleiter Nummer Drei in dieser Spielzeit.

2
3
FINAL
PHI
FINAL OT    
3
2
FINAL 
DAL
VAN
3
5

Die Siegesserie der Winnipeg Jets ist gerissen.


Nach sieben Siegen in Folge musste man sich den Dallas Stars um GM PaddyD1412 geschlagen geben, der wirklich eindrucksvoll an alter Wirkungstätte zurück gekehrt ist.

Im heimischen American Airlines Center hatten die kanadischen Gäste in den ersten zwei Dritteln wenig Offensivaktionen, Dallas stand sicher und das Konterspiel funktionierte wieder einmal vorzüglich,


Altmeister Correy Perry besorgte das 1:0 für die Hausherren, Faksa im zweiten Abschnitt das 2:0 und in Texas dachte man wohl schon „das wars…“, Denkste, Shaw erzielte für die Jets das 1:2 Anschlusstor, aber mehr sollte es an diesen Abend nicht werden, denn Pavelski machte mit dem 3:1 den Deckel drauf.

Winnipeg wird sicherlich die Lehren aus der Niederlage ziehen.

TOR
5
PHI
2

Zwei packende Duelle lieferten sich die kanadischen Kontrahenten, die Edmonton Oilers um Coach Flyerman92 und die Vancouver Canucks um GM Andi.

Natürlich war in beiden Spielen ordentlich Pfeffer drin, die Oilers mit dem neuen Coach unter Druck das Punktedefizit so schnell wie möglich zu minimieren und auf der anderen Seite der Überraschungstrainer bisher in dieser Saison GM Andi.

Im heimischen Rogers Place spielten die Oilers zunächst stark auf, mussten Ihrem irren Tempo aber nach 40 Minuten Tribut zollen und so kamen die „Nucks“ nochmal auf 3;4 heran, vermochten aber nicht mehr das Spiel total zu drehen.

Tags darauf traf man sich in der Rogers Arena und bekam erneut ein rasantes Spektakel geboten, welches nach 60 Minuten 2:2 stand. In der Overtime erlöste Bo Horvat die Heimmannschaft mit dem 3:2 und sorgte für „Wiedergutmachung“ nach der Pleite Tags zuvor. „Es war einfach wichtig Heute zu gewinnen, besonders für unsere Fans“ sagte GM Andi auf der Pressekonferenz. GM Flyerman92 war mit beiden Auftritten zufrieden:“3 Punkte aus 2 Spielen, wo soll ich das jetzt meckern?“

VAN
ANA
WAS
FINAL
PIT
DAL