Home Regeln Teams Hall of Fame NHL AHL DEL CHL WM 2020
WoH NHL20 NATIONAL HOCKEY LEAGUE SAISON 2019/2020

25.01.2020


21.01.2020

23.01.2020




22.01.2020

NEW YORK ISLANDERS HOLEN STANLEY CUP

Die New York Islanders sind neuer Stanley Cup Champion der WoH. Im Showdown des Stanley Cup Finals setzte sich das Team von Coach Lipinho im alles entscheidenden siebten Spiel der Serie im Barclays Center vor 15.795 begeisterten Zuschauern mit 4:1 gegen die Winnipeg Jets durch und holt damit erstmals Lortd Stranley`s Trophäe nach New York. Anders Lee avancierte mit seinem winning Goal zum zwischenzeitlichen 2:1 auch zum Spieler ….(Weiter siehe unten)

Wer vor der Spielzeit 2019/2020 sein Geld auf eine erfolgreiche Saison der Buffalo Sabres gesetzt hätte, wäre nun vermutlich ein reicher Mann geworden…

Mit grossen Schritten maschieren die Spieler von GM oerti auf den Titel der Atlantic Division zu, in der vergangenen Spielwoche konnte man Seitens der Sabres die „kanadischen Tage“ erfolgreich gestalten, mit Siegen gegen das Hauptstadtteam aus Ottawa und dem ewigen Rivalen Toronto baute das Team seine aktuelle Erfolgserie auf fünf Siege in Serie aus.

Für den gelassenen GM oerti wieder mal ein Grund auf einer Pressekonferenz zum Rundumschlag auszuholen:“Wir haben noch ünerhaupt nichts erreicht,also verschont mich bitte mit euren Titelwünschen und Träumen“ sagte er den anwesenden Pressevertretern. Erfolg macht eben sexy, das gilt auch für Eishockey Mannschaften… Glückwunsch !



© 2019 - 2020 World of Hockey Impressum Kontakt letzte Aktualisierung 24.01.2020 16:22:12

22.01.2020

FINAL OT
3
2

Wenn man auf die freien Trainerstellen in der WoH schaut, hätte wohl nur der kühnste Optimist gemeint das ausgerechnet das noch sieglose Minnesota einen Coach finden wird. Aber genau dies ist nun eingetreten, der bereits vor Jahren aktive GM Jay Hunter, zu seiner Zeit bei den Toronto Maple Leafs unterwegs, wird nun bis zum Saisonende die Truppe aus den „State of Hockey“ trainieren.

„Das ist natürliche keine einfache Aufgabe, aber leicht kann ja jeder“ scherzte der Coach bei seiner offiziellen Vorstellung.


Das Hauptaugenmerk wird auf die Fans gerichtet sein, die man zurückgewinnen will. „Aber auch die Mannschaft will ich noch ein Stück nach Vorne bringen“ so der Coach. Mit Spannung werden die ersten Auftritte der Minnesota Wild erwartet, der run auf die Karten hat begonnen und die ersten Spiele waren bereits in Minuten ausverkauft… Viel Erfolg Jay Hunter!


5
1
FINAL
FINAL  
2
0
FINAL 
TOR
WPG
4
3

Fans,welche es mit den Ottawa Senators halten, müssen in den vergangenen Spielwochen stark sein, immer wieder ist die Junge Truppe um GM kaisim85 drauf und dran Spiele für sich zu entscheiden aber in den „Key Moments“ eben doch nicht. So auch wieder am gestrigen Abend als man lange das Spiel offen hielt gegen die Chicago Blackhawks, aber dann in der Overtime den Gegentreffer hinnehmen musste.


„Es ist so frustrierend wenn meine junge Mannschaft alles in die Waagschale wirft und meist enttäuscht wird. Wir müssen aber daraus lernen und stärker werden“ meinte GM kaisim85. Im Anschlussmatch verloren die Sens ein weiteres Heimspiel mit 1:5 gegen die Calgary Flames, dennoch hat man die Play Off Hoffnungen noch lange nicht begraben.“Wir haben bei Las Vegas gesehen wie schnell es gehen kann,deshalb wird niemand bei uns aufgeben“ sagt Goalie Anderson.

CAR
7
2

In der Atlantic Division stand am Dienstag Abend das Duell zwischen Platz 1, den Buffalo Sabres und Platz 2, den Toronto Maple Leafs an.

Buffalo nach 4 Siegen in Serie mir dem nötigen Selbstvertrauen gegen angeschlagende Maple Leafs die in der Defensive auf drei Stammakteure verletzungsbedingt verzichten mussten, ausserdem meldete sich Stammgoalie Frederik Andersen wegen einer Grippe Arbeitsunfähig.



Zu Beginn tasteten sich beide Teams ab ehe Buffalo dann die Spielkontrolle übernahm und 2:0 in Führung ging. Toronto nach Kräften bemüht, jedoch folgte ein weiterer Nackenschlag durch Neuzugang Frolik, erst in Überzahl gelang Nylander der Anschluss, es folgte ein beherztes Anrennen auf das Gehäuse von Hutton aber an diesem Abend fehlte da Fortune, so das Buffalo routiniert das Spiel über die Runden brachte und zwei weiter Punkte auf der Habenseite verbucht.

VAN
OTW
CHI
FINAL
OTW
CHI
CGY
MIN