Home Regeln Teams Hall of Fame NHL AHL ECHL DEL CHL WM 2019

Hallo werte Hockeyfreunde und Besucher dieser Seite,


auf dieser Seite soll ein kleiner Ausflug in die Geschichte von World of Hockey erfolgen um euch/ihnen einen kleinen Einblick in die Entwicklung dieser Liga von ihrer Gründung bis in das Heute zu geben wobei dies ein nicht ganz einfaches Unterfangen ist da World of Hockey in verschiedenen Formen eigentlich schon weit über 10 Jahre existent ist. Alle Informationen zusammenzutragen war dabei nicht ganz einfach und ist unter anderem auch in der Tatsache begründet, dass nichts so vergänglich ist wie Online Ligen in der großen bunten Welt des World Wide Web und es immer relativ schwer ist über die vielen Jahre alle Informationen zu sammeln und auch entsprechend zu verwalten.


Daher erfolgt dieser kleine Ausflug in die Vergangenheit zunächst nur auf der Grundlage meiner eigenen subjektiven Erinnerungen in der Hoffnung, dass der ein oder andere ehemalige User sich hierher verirrt und vielleicht etwas beträgt Licht ins Dunkel der WoH Historie zu bringen.


World of Hockey ist eine Liga für Freunde des Spieles der NHL Serie aus dem Hause EA Sports. Dabei begann die Geschichte der WoH bereits wie die so vieler Online Ligen auf der Plattform des PC. Nachdem auch meine kleine Heimatgemeinde mit entsprechender Technik der Zugang in die bunte weite Welt des Internets ermöglicht wurde, war auch für mich die Zeit gekommen mich online sportlich mit anderen zu messen.


Dabei stieß ich 2005 auf die PC Liga World of Hockey (woh-liga.de) welche zur damaligen Zeit wohl nach meinem Empfinden eine sehr populäre Liga war, welche im Servermodus die volle NHL Saison spielte und auch eine recht große Community ihr eigen nennen durfte. Meine ersten Ansprechpartner waren zur damaligen Zeit Store und Teas alias Matthias und kurze Zeit später Sweeney alias Sven, welche die Liga dort am Laufen hielten.


Nachdem mit dem Spiel NHL09 die Serie durch EA Sports auf dem PC eingestellt wurde, war es an der Zeit auch den Weg auf die Konsole zu gehen. Im Jahr 2009/2010 versuchte man daher zunächst zweigleisig zu fahren und spielte eine weitere Saison auf dem PC und versuchte zeitgleich den Umstieg unter anderem Namen auf die Playstation 3, welcher jedoch sich jedoch nicht ganz so entwickelte wie gedacht.


2010 entsann ich mich des guten alten Namens von World of Hockey und fragte bei den alten Ligaadmin`s Sweeney und Teas nach, ob etwas gegen die weitere Nutzung dieses Namens spricht. Gesagt getan wurde von meiner Seite ein neuer Versuch unternommen den Umstieg auf die Playstation 3 zu vollziehen. Mit Neugründung unter altem Namen bestand World of Hockey seit dem zunächst auf der Playstation 3 fort und hatte nun von 2010 bis 2014 mit stets gut gefülltem Teilnehmerfeld insgesamt vier komplette Saison`s  im Versus Modus in der National Hockey League und auch der American Hockey League absolviert.


Doch wie es so ist im Leben, nichts ist von Ewigkeit. So stand nach der Saison 2013-2014 die Frage auf welcher Plattform World of Hockey fortgeführt werden soll und die Mehrheit der User stimmte für den zukunftsorientierten Umstieg auf die Playstation 4.


Mit Beginn der Saison 2014-2015 wurde World of Hockey wie gehabt im Versus Modus auf der Playstation 4 fortgeführt werden. Auch hier lag wie gehabt der Schwerpunkt auf der National Hockey League und mittlerweile in guter alter Tradition als vollwertige Ergänzung auf der American Hockey League.


Aufbauend auf die Vorjahre wurde mit der Saison 2014-2015 das Programm von World of Hockey um die Champions Hockey League ergänzt. Waren es in der Saison 2014-2015 noch 12 Teilnehmer so wuchs die die Champions Hockey League in der Saison 2015-2016 bereits auf 24 Teilnehmer an und konnte sich bereits im zweiten Jahr zu einem vollwertigen Wettbewerb bei World of Hockey entwickeln. Die bisherigen Siege in diesem Wettbewerb gingen einmal mit dem Sieg von Batista nach Deutschland und einmal mit dem Sieg von Tornado nach Kroatien. Die Champions Hockey League wird auch in den kommenden Jahren fester Bestandteil von World of Hockey bleiben und soll in der Folge als offener Wettbewerb auch Usern geöffnet werden, welche nicht dieser Liga angehören, um möglichst viele User für diesen spannenden Wettbewerb mit europäischen Vereinsteams zu gewinnen.


Eine wichtiger Meilenstein war sicherlich auch der Wechsel der Liga auf ihre ursprüngliche Domain. Musste die Liga nach ihrem Rebuilt 2010 unter dem Namen woh-ps3 seinen Platz in der Onlinewelt suchen, so war es zu Beginn der Saison 2015-2016 endlich soweit, dass World of Hockey auf seine ursprüngliche Domain woh-liga wechseln konnte und hier ihr altes Zuhause gefunden hat.


Abschließend bleibt zu sagen, World of Hockey ist sicherlich nicht die größte, beste und glänzendste unter den vielen Online Ligen die es gibt und welche in der heutigen Zeit ständig kommen und gehen. Die große Stärke dieser Liga ist und bleibt mehr oder weniger seit 2005 (oder früher ?) ihre Konstanz und Zuverlässigkeit, welche auch die Grundlage für weitere Jahre bilden soll um Leuten, welche in einer Freizeitcommunity sich online sportlich messen und etwas Spaß haben wollen eine Plattform zu geben.


In diesem Sinne in der Hoffnung auf Ergänzung der Historie durch ehemalige User und auf hoffentlich weitere Jahre des Bestehens


Oerti (Ligaadmin)


Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Per E-Mail senden