Home TEAMS NHL HALL OF FAME NHL NEWS AHL NEWS ECHL NEWS DEL NEWS CHL NEWS WM 2018 OLYMPIA
WoH NHL18 CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
SAISON 2017/18

Die Champions Hockey League 2017/2018 ist Geschichte. Am Ende konnten sich die Vienna Capitals verdient in diesem Wettbewerb durchsetzen und holen den Titel erstmals nach Österreich.In die Saison sind mit gemeldeten 20 Teams die zweitmeisten seit Bestehen der Champions Hockey League in der Woh gestartet. Einzig in der Saison 2015/2016 waren mit insgesamt 24 Teams mehr Starter verzeichnet gewesen. Allerdings, …(weiter siehe unten)

CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE BEENDET
VIENNA CAPITALS GEWINNEN DIE CHL 2017/2018
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
WINNER

2014/2015
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
Batista0511
Tornado.hr
Beckimura
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
WINNER

2015/2016
WINNER

2016/2017
VIERTELFINALE AUSGELOST

03.Januar 2018


Das Achtelfinale der Saison 2017-2018 in der Champions Hockey League ist Geschichte. In den acht Partien des Achtelfinals setzten sich am Ende die favorisierten Teams durch, so dass die eigentlich übliche Überraschung in diesem Wettbewerb ausblieb. Nah dran waren die Frölunda Indians welche zumindest das Heimspiel gegen die Vienna Capitals überraschend für sich entscheiden konnten. Ebenfalls einen Sieg verbuchen konnten die Grizzlys Wolfsburg im deutschen Duell gegen Nürnberg, welcher letztendlich aber nicht das weiterkommen der Ice Tigers verhindern konnte.


Nunmehr treffen die verbliebenen besten acht Teams aufeinander, wo es zu spannenden Partien im Viertgelfinale kommt. Das Viertgelfinale beginnt sofort und endet am 20.01.2018.


Allen verbliebenen Teams viel Spass, spannende Spiele und viel Erfolg !

MAN
RBM
2
5
RBM
MAN
5
0
NIT
VIC
0
5
VIC
NIT
6
2
HALBFINALE AUSGELOST

29.Januar 2018


Die Champions Hockey League 2017/2018 kommt so langsam aber sicher auf die Zielgerade. Leider mussten wir im Viertelfinale zwei Spiele werten, da die User aus mehr oder weniger bekannten Gründen nicht anwesend waren und wir bereits in Zeitverzug sind.


Nach Auslosung der Halbfinalansetzungen treffen der EHC Red Bull München auf den HC Lugano und in der zweiten Paarung kommt es zu einem rein österreichischen Treffen zwischen den Vienna Capitals und den Graz 99ers.


Allen vier Halbfinalisten viel Glück und Erfolg in der Vorschlussrunde, welche bis zum 18.02.2018 laufen wird.


VIC
G99
4
2
G99
VIC
3
6
FINALE CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE

27.Februar 2017


Der EHC Red Bull München und die Vienna Capitals bestreiten das Finale der Champions Hockey League 2018. Die Vienna Capitgals setzten sich im rein österreichischen Halbfinale glatt in beiden Spielen gegen die Graz 99ers durch. München führte der Weg über Mannheim im Viertelfinale und Lugano im Halbfinale erstmals in das Finale der CHL. Beide Teams sind glaube ich auf Augenhöhe so dass ein spannendes Finalspiel in der Münchner Olympiahalle werden sollte.


Beiden Teams viel Glück und Erfolg in diesem Finalspiel. Heimrecht hat der EHC Red Bull München, welcher das punktbessere Team in der Vorrunde war.

CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE BEENDET

04.März 2018


Die Champions Hockey League 2017/2018 ist Geschichte. Am Ende konnten sich die Vienna Capitals verdient in diesem Wettbewerb durchsetzen und holen den Titel erstmals nach Österreich.


In die Saison sind mit gemeldeten 20 Teams die zweitmeisten seit Bestehen der Champions Hockey League in der Woh gestartet. Einzig in der Saison 2015/2016 waren mit insgesamt 24 Teams mehr Starter verzeichnet gewesen. Allerdings, und das scheint sich wie ein roter Faden durch die diesjährige Saison zu ziehen, stiegen während des laufenden Wettbewerbs aus den unterschiedlichsten Gründen User vor und während der Gruppenphase aber auch in der KO Runde aus, so dass doch wieder Wertungen am grünen Tisch vorgenommen werden mussten. Am Ende standen dann doch mit München und Wien wohl verdientermassen die besten User dieses Wettbewerbs im Finale.


Auffällig war ebenfalls, dass mitunter viele Teams aus der NLA und der DEL vetreten waren, was den Wettbewerb in meinen Augen nicht ganz so international erscheinen lässt. Ich denke zukünftig sollte die Anzahl der Teams auf den realen Länderschlüssel allerdings mit freier Teamwahl beschränkt werden, da wir auch die DEL als eigenständigen Wettbewerb haben. Sprich es sollten halt nicht mehr als 4 Vertreter aus der Schweiz und 3 aus der DEL vertreten sein. Der Rest würde halt entsprechend dem Schlüssel jeweils 5 aus Schweden und Finnland, 3 aus Österreich und vier aus Tschechien und halt dem Rest Europas wie in NHL 18/19 enthalten bedeuten.


Ich denke die CHL wird auch 2018/2019 wieder ein bereichernder Wettbewerb hier sein.


CHL CHAMPION 2018