Home Regeln Teams Hall of Fame NHL AHL ECHL DEL CHL WM 2019
WoH NHL19 DEUTSCHE EISHOCKEY LIGA SAISON 2018/2019

01.04.2019

31.03.2019

31.03.2019

31.03.2019

31.03.2019

NEW YORK ISLANDERS HOLEN STANLEY CUP

Die New York Islanders sind neuer Stanley Cup Champion der WoH. Im Showdown des Stanley Cup Finals setzte sich das Team von Coach Lipinho im alles entscheidenden siebten Spiel der Serie im Barclays Center vor 15.795 begeisterten Zuschauern mit 4:1 gegen die Winnipeg Jets durch und holt damit erstmals Lortd Stranley`s Trophäe nach New York. Anders Lee avancierte mit seinem winning Goal zum zwischenzeitlichen 2:1 auch zum Spieler ….(Weiter siehe unten)

MEISTER KOMMT AUS NÜRNBERG …

Leider musste die Entscheidung um die Meisterschaft in der DEL am grünen Tisch entschieden werden, nachdem sich MADtorben_X als Coach der Düsseldorfer EG leider dazu entschieden hat hier alle Ämter mit sofortiger Wirkung niederzulegen und nicht mehr zur Finalserie anzutreten.


Es waren halt die IceTigers und die DEG welche nach den vielen Monaten sich den Weg ins Finale erkämpft hatten, so dass alle Alternativen über mögliche Nachrücker durch uns verworfen wurden und somit die Nürnberg IceTigers Meister der 2018/2019 sind.


Auch wenn die Entscheidung letztendlich am grünen Tisch gefallen ist, sind auch die IceTigers aufgrund ihrer Saisonleistung ein würdiger Titelträger für die abgelaufene Saison.

Glückwunsch nach Nürnberg !






Mannheim Augsburg Düsseldorf München Berlin Ingolstadt Bremerhaven Wolfsburg Iserlohn Krefeld Köln Schwenningen Straubing Nürnberg

Die DEG zieht ins Finale 2019 ein. Nach einem 4:1 in der Serie setz sich die Rheinländer durch und stehen damit erstmals im Finale um die Meisterschaft.


Eishockey ist nicht immer fair. Nach fünf knappen Aufeinandertreffen entschied letzten Endes wieder der stark aufspielende DEG-Goalie diese Serie zwischen Düsseldorf und Ingolstadt.


Auch wenn beide Mannschaften verschiedenste Möglichkeiten hatte, passierte des öfteren nur nach unglücklichen Aktionen der Puck die Torlinie. Ob es an den manchmal schlechten Spielbedingungen lag oder nur am Unvermögen der einzelnen Akteure, konnten die Kommentatoren nicht sicher festmachen.


Nichtsdestotrotz gratulierte Ingolstadts GM Hannes1970 fair seinem Kontrahenten, auch wenn man ihm anmerken konnte, dass die Art und Weise des Ausscheidens ihm zurecht zuschaffen machte. Düsseldorfs GM MADtorben_X sprach ihm seinen Dank für die doch spannende - wenn auch nicht immer hochkarätige - Serie aus. In der nächsten DEL-Saison würde es aber definitiv wieder packenden Matches zwischen beiden Mannschaften geben, sofern beide GMs ihr jeweiliges Amt nicht einem neuen Mann übergeben sollten.

FINAL
DEG
ING
1
2
FINAL
ING
DEG
1
0

andon Buck hat mit seinem Treffer zum 3:0 in Mannheimer SAP Arena den Deckel drauf gemacht und die IceTigers zum 4:0 in der Serie gegen die Adler geschossen.


Damit gelingt den Nürnbergern der Sweep gegen das team aus der Kurpfalz, welchem es diesmal nicht gelang die Serie noch einmal wie im Viertelfinale zu drehen.


Am Ende ziehen die IceTigers verdient nach vier Siegen in das Finale um die Meisterschaft in der DEL 2019 ein, wo sie auf die Düsseldorfer EG treffen, welche als Hauptrundensieger natürlich als Favorit in die Serie gehen werden.


Für Mannheim bleibt trotz des Ausscheidens eine gute Saison am Ende des Tages stehen, auch wenn der Titel nun nicht mehr verteidigt werden kann.


FINAL
DEG
ING
0
1
FINAL
ING
DEG
2
0

© 2018 - 2019 World of Hockey Impressum Kontakt letzte Aktualisierung 09.04.2019 20:03:06

MAN
NIT
3
0
FINAL

Nachdem die Adler Mannheim bereits ein 0:3 Serien-Hindernis mit den roten Bullen aus München noch für sich entscheiden konnten sind sie Mannen um GM Sm0kez13_ erneut mit 0:3 in der Serie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers ins Hintertreffen geraten.


Alle Spiele standen auf Messers Schneide und hätten auch an die Kurpfälzer gehen können aber das Schicksal meinte es diesmal gut mit den Raubkatzen aus Nürnberg. Schaffen die Adler aus Mannheim erneut die Wende?


Das zweite Halbfinale zwischen der Düsseldorfer EG und den Panthern aus Ingolstadt steht noch 0:0 . Für Spannung ist auch in Deutschlands höchsters Eishockeyspielklasse gesorgt.


Bis zum 15.04.2019 sind die Spiele zu absolvieren.