Home Regeln Teams Hall of Fame NHL AHL DEL CHL WM 2019

12.12.2019

WoH NHL20 AMERICAN HOCKEY LEAGUE

18.01.2020

12.01.2020

12.01.2020

12.01.2020

NEW YORK ISLANDERS HOLEN STANLEY CUP

Die New York Islanders sind neuer Stanley Cup Champion der WoH. Im Showdown des Stanley Cup Finals setzte sich das Team von Coach Lipinho im alles entscheidenden siebten Spiel der Serie im Barclays Center vor 15.795 begeisterten Zuschauern mit 4:1 gegen die Winnipeg Jets durch und holt damit erstmals Lortd Stranley`s Trophäe nach New York. Anders Lee avancierte mit seinem winning Goal zum zwischenzeitlichen 2:1 auch zum Spieler ….(Weiter siehe unten)

Grand Rapids Griffins ohne Coach

Der Nächste Bitte…


Nachdem in Iowa endlich wieder Eishockey gespielt wird, stellt wohl das Team der Grand Rapids Griffins den Spielbetrieb zum Monatsende ein. GM RedDragon verkündete kurzer Hand seinen Rücktritt aus Zeitmangel und hinterlässt viele offene Spiele sowie ein motiviertes Team.

„Wir dachten das wir in diesem Jahr endlich zur Ruhe kommen, aber denkste“ sagte ein sichtlich geschockter Besitzer, Dan De Vos.

Nachdem also schon das Franchise Team um das Deutsche Top Talent Moritz Seider, die Detroit Red Wings den Spielbetrieb wohl möglich zum Monatsende einstellen, tun dies nun auch die Griffins. „Schade, das zu diesem Zeitpunkt so eine Entscheidung getroffen wird, aber da sind wir nicht Herr der Dinge“ so De Vos.

© 2019 - 2020 World of Hockey Impressum Kontakt letzte Aktualisierung 20.01.2020 16:01:29

Nach der Entlassung von GM Halleboy dachten schon Alle ans Eis abtauen in Iowa, weit gefehlt denn die Verantwortlichen konnten mit GM FruttiAustria1 einen Coach gewinnen der über viel Erfahrung verfügt.

Auch über Jahre tingelte der Österreicher durch die AHL und war auch immer recht erfolgreich mit seinen Teams.


Die Minnesota Sports&Entertainment Group sucte einen Trainer der mit „Durchhaltevermögen“ ausgestattet ist, da war der Coahc natürlich ein erste Adresse gesteht Manager Tom Kurvers.

Das Arbeitspapier läuft zunächst bis zum Saisonende, „es ist nicht ausgeschlossen das ich auch länger hier bleibe“ so der neue GM. Die Fans in Iowa wird es freuen, endlich wieder Hockey im neuen Jahr!

Wenn ein GM Ligaübergreifend schon über 40 Partien gewonnen hat ohne einen einzigen Zähler abzugeben, kann man von einem mittleren „Eishockeywunder“


sprechen das sich an diesem Abend in der Stockton Arena in Kalifornien zutrug. 9737 Fans sorgten für eine einmalige Atmosphäre die GM BrianMcGrattan als „7ten Mann bezeichnete.Jeder Check jeder Befreiungschlag wurde frenetisch gefeiert als die Checkers alles nach Vorn warfen. „Die haben uns regelrecht Belagert mit Dauerfeuerbeschuss auf unser Gehäuse“ sagte GM Brian McGrattan. „Was die Abwehr und besonders Torwart Gillies da ablieferte war einfach nur Wahnsinn“ so der Coach.


 Am Ende stand ein 2:1 Sieg für die Heat, welche damit auch die Tabellenführung übernahmen.

IOW
TOA
4
2
FINAL
IOW
1
0
FINAL  
STO
0
1
FINAL
MAN
HER
3
2
FINAL SO
5
0
FINAL

Manitoba Moose ist das Team der Stunde in der WoH AHL. Die Kanadier konnten nun bereits das 10 Spiel in Folge gewinnen und übernehmen damit die Tabellenführung kurz vor Weihnachten.


„Das ist natürlich ein tolles Geschenk für unsere Fans“ so GM Tornado.hr

Mit nun fünf Punkten Vorsprung auf die Heat aus Stockton welche man auch im spannenden Vergleich mit 4:3 besiegen konnte, haben die Moose beste


Karten auch bis zum Jahreswechsel an der Tabellenspitze zu verweilen. Allerdings steht der Blockbuster gegen die Charlotte Checkers an, welches als Standortbestimmung genutzt werden kann auf Seiten de Moose, denn die Checkers sind in der laufenden Spielzeit noch unbesiegt und gelten als Top Favorit auf den Calder Cup.

+++Rochester Americans suchen noch einen Coach+++
SAISON 2019/2020
STO
TOA
CAR

23.01,2020

TOA